Bilderbuch: Hoi An und Danang

Herzlich Willkommen

isabella-surel-sw-1

mein Name ist Isabella, ich bin Schauspielerin, Autorin, Coach, Weltenbummlerin und Familienmensch. Mit allem, was ich tue, möchte ich Menschen berühren und mich berühren lassen. Hier schreibe ich über alles, was mich bewegt – vor allem über das Leben und Reisen mit leichtem Gepäck. Ich freue mich, mit euch auf eine gemeinsame Reise zu gehen!

Weitere Orte

Eine fabelhafte Motorradtour von Kon Tum nach Hoi An. Die Sonne scheint, der Fahrtwind wirbelt um die Nase und das Herz schreit nur so vor Glück. Freiheit pur!

Hoi An

Hoi An an der Küste. Eine liebliche, alte Stadt. Ideal, um eine Weile zu bleiben und die Seele nachkommen zu lassen. Bunte Lampions heben sich vom stahlblauen Himmel ab, die gelben Häuschen glühen in der Mittagshitze, maßgeschneiderte Kleider und handgearbeitete Souvenirs hängen in den Läden mit den großen Holztüren. Abends verwandelt sich die Altstadt in ein Lichtermeer: Boote auf dem Fluß werden zu Bars mit Holzbänken, Gondeln bringen frischverliebte Pärchen über das Wasser, auf dem unzählige Kerzenschiffchen treiben.

Da Nang

Da Nang, einen Katzensprung von Hoi An entfernt und mit dem Motorrad in einer halben Stunde zu erreichen. Die mystischen Marble Mountains liegen auf dem Weg. Die blitzweiße Statue eines Lady Buddha überstrahlt hoch in den Bergen die langen, weißen Sandstrände von Da Nang mit den kleinen Walnussbooten.

Meisterköche

Ich lerne vietnamesisch kochen! Von den einheimischen Meisterköchen auf dem Food Market in Hoi An. Das Essen ist fantastisch in Vietnam: Wonton, kleine Cracker aus Reispapier, die wie Tortillachips aussehen, mit einer köstlichen Füllung aus Zwiebeln und Tomaten. Vegetarische Frühlingsrollen. Vietnamesische Nudelsuppe mit Tofu und Gemüse und Ban Mi, das typisch vietnamesische Baguette mit Gurke, Ei, Soyasauce und Chili, das uns so manche Nacht nach einem Barbesuch die hungrigen Mägen gefüllt hat. Alle Varianten gibt es natürlich auch mit Fleisch.

Letzte Beiträge

Insta Bilderbuch

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

mein Name ist Isabella, ich bin Schauspielerin, Autorin, Coach, Weltenbummlerin und Familienmensch. Mit allem, was ich tue, möchte ich Menschen berühren und mich berühren lassen. Hier schreibe ich über alles, was mich bewegt – vor allem über das Leben und Reisen mit leichtem Gepäck. Ich freue mich, mit euch auf eine gemeinsame Reise zu gehen!

„Ich heb mein Glas und salutier dir Universum. Dir ist ganz egal, ob und wer ich bin. Du bist ungerecht und deshalb voller Hoffnung. Ich setze alles und warte auf den Wind“
 

– Max Herre, Fremde

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.