Ein Abschied, ein Aufbruch

Herzlich Willkommen

isabella-surel-sw-1

mein Name ist Isabella, ich bin Schauspielerin, Autorin, Coach, Weltenbummlerin und Familienmensch. Mit allem, was ich tue, möchte ich Menschen berühren und mich berühren lassen. Hier schreibe ich über alles, was mich bewegt – vor allem über das Leben und Reisen mit leichtem Gepäck. Ich freue mich, mit euch auf eine gemeinsame Reise zu gehen!

Weitere Orte

Flughäfen haben eine seltsame Wirkung auf mich. Sie bedeuten jedesmal einen schmerzvollen Abschied – von Menschen, die ich in mein Herz geschlossen habe und Orten, die mich begeistert haben. Sie bedeuten gleichzeitig aber auch den Aufbruch in ein neues aufregendes Abenteuer in einem neuen Land. So ist es auch dieses Mal am Flughafen von Bangkok. Mit dem Unterschied, dass mich mein nächstes Abenteuer in meiner Heimat Deutschland erwarten wird. Ich komme nach Hause!

Ich habe den Zeitpunkt meiner Rückkehr in meinem Blog verschwiegen, weil ich zwei meiner liebsten Menschen überraschen möchte. Meine Mama, die mich immer noch irgendwo im asiatischen Dschungel vermutet und deren Nerven ich mit meinen Eskapaden während der letzten neun Monate ganz schön strapaziert habe. Und meine beste Freundin, die hoffentlich nichtsahnend die letzten Blogeinträge aus Vietnam liest. Meine Mama bricht ausgerechnet morgen Abend in ihr eigenes Abenteuer nach Island auf. Ich werde also morgen, nachdem ich selbst um sieben Uhr in der Früh lande, abends ein zweites Mal zum Flughafen fahren und sie in die Arme schließen.

Neben der Vorfreude auf meine Familie und Freunde bin ich aber gerade sehr wirr im Kopf. Wo ist die Zeit hin? Wohin sind die letzen neun Monate verschwunden? Kann dieses riesengroße Abenteuer tatsächlich jetzt zu Ende sein? Es wird wohl ein bisschen dauern, bis ich realisiere, dass meine Weltreise tatsächlich zu Ende ist. Ich bin sehr gespannt, wie es nach meiner Rückkehr weitergeht. Ich habe mir viel Inspiration auf meiner Reise geholt und komme mit einem Kopf voller Ideen zurück. Zwei Projekte stehen auf jeden Fall schon fest: Ich werde ein Buch über meine Reise schreiben und einen Abend mit richtigem Brot, Käse und Rotwein verbringen. Ein Flughafen. Ein Abschied. Ein Aufbruch.

Letzte Beiträge

Insta Bilderbuch

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

mein Name ist Isabella, ich bin Schauspielerin, Autorin, Coach, Weltenbummlerin und Familienmensch. Mit allem, was ich tue, möchte ich Menschen berühren und mich berühren lassen. Hier schreibe ich über alles, was mich bewegt – vor allem über das Leben und Reisen mit leichtem Gepäck. Ich freue mich, mit euch auf eine gemeinsame Reise zu gehen!

„Ich heb mein Glas und salutier dir Universum. Dir ist ganz egal, ob und wer ich bin. Du bist ungerecht und deshalb voller Hoffnung. Ich setze alles und warte auf den Wind“
 

– Max Herre, Fremde

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.